"LIEBEN WAS IST"

.... diese drei Worte als Titel eines Buches der Autorin Byron Katie haben mich vor mehr als 8 Jahren magisch angezogen. Äußerst interessiert daran, was sich wohl hinter diesem Titel verbirgt, kaufte ich mir sofort dieses Buch. Der Inhalt stimmte mit dem überein, was ich in all den Jahren meines Bewusstseinsprozesses für mich erkannt und zu leben versucht hatte. Doch mein bisheriges Wissen um gewisse Zusammenhänge hatte bisher nicht immer automatisch dazu geführt, dass ich Gefühle wie z.B. Wut, Ärger, Eifersucht, Trauer, Minderwertigkeit in mir liebevoll transformieren konnte, was wiederum erneuten Unfrieden in mir ausgelöst hatte.

Byron Katie hat mir mit ihrem Buch genau dieses fehlende Puzzleteil auf meinem Weg zu mehr BewusstSein und spirituellem Wachstum geschenkt, da es eine geniale praktische Anleitung enthält, welche genau diese Transformation einleitet. Sie nannte diese von ihr ins Leben gerufene Anleitung THE WORK - "die Arbeit".

Sodann machte ich meine eigenen persönlichen Erfahrungen mit dieser wunderbaren "Arbeit" und bin seitdem eine begeisterte "Workerin". Wenn ich mich in meinem Leben unzufrieden fühle, bietet THE WORK mir die Möglichkeit, mich unverzüglich aus dieser Unzufriedenheit zu lösen. Mit jeder Work, die ich für mich mache, erreiche ich mehr und mehr innere Klarheit, Gelassenheit, Lebensfreude und Selbstbewusstsein, was sich auch auf mein körperliches Wohlbefinden auswirkt. Der The Work-Prozess hat mir die wechselseitige Wirkung von Körper, Geist und Seele erneut verdeutlicht.

Im Laufe der Zeit traf ich auf Menschen in meinem Umfeld, die mit THE WORK ohne "fremde" Hilfe nicht zurechtkamen und sich von mir durch ihre persönliche Work begleiten ließen. Mit diesen Coachings wurde mir bewusst, dass diese Arbeit  mit meinem tiefen Herzgefühl in Resonanz geht und mich mit großer Freude erfüllt.   Durch Eigenstudium (Bücher und DVD's von und mit Byron Katie), Seminare, den Austausch mit anderen The-Work-Begleitern und das ständige Üben wurde ich immer sicherer in der Anwendung und begleite inzwischen Klienten jeden Alters, unabhängig von Beruf und Konfession, durch ihre persönliche Work. Dies geschieht in Form von Einzelsitzungen, innerhalb von Gruppen, ebenso per Telefon, Skype oder auch per e-mail.