Mit der Schwangerschaft beginnt für viele Frauen ein komplett neuer Lebensabschnitt.

Dies kann zunächst sowohl Glücksgefühle als auch Ängste hervorrufen.

Glücksgefühle sind sicher für jede werdende Mutter in Ordnung. Ja, da ist einfach nur genießen ist angesagt.

Doch was ist, wenn Ängste hochkommen?

- Angst vor Komplikationen während der Schwangerschaft

- Angst vor der Geburt

- Angst vor der Zeit, wenn das Kind dann da ist

- Angst davor, keine gute Mutter zu sein

- Angst davor, alles unter einen Hut zu bekommen (Kind, Partner, Haushalt, Beruf.....)

Hier möchte ich meine Dienste als Schwangerschaftsbegleiterin anbieten, damit an die Stelle von Angst das bewusste freudvolle Erleben dieses wunder-vollen Prozesses treten kann. Während der Arzt/die Ärztin sich um das körperliche Wohl von Mutter und Kind im medizinischen Sinne kümmert, übernehme ich gerne die Aufgabe, die werdende Mutter seelisch zu betreuen und einfühlsam zu ihrer eigenen Quelle der Freude und Liebe zu führen. Ich sehe meine Rolle in Ergänzung zu Arzt und Hebamme, die beide wunderbare Arbeit leisten.

Mit meiner Begleitung unterstütze ich werdende Mütter dabei

  • in das Vertrauen ihrer eigenen weiblichen Schöpferkraft zu kommen 
  • aufkommende Ängste als Chancen für die eigene innere Heilung zu erkennen und zu nutzen
  • Ruhe zu finden
  • Kraft zu tanken
  • den jeweiligen Moment in Achtsamkeit mit allen Sinnen wahrzunehmen
  • sich gemeinsam mit ihrem Kind auf die Geburt einzustimmen

Jede Schwangere bestimmt selbst, wann und wie oft sie sich mit mir treffen möchte. Meine Begleitung erfolgt sanft und behutsam - ganz im Einvernehmen mit den werdenden Eltern.