Nimm gerne Platz!

Du überlegst, dich von mir begleiten zu lassen oder du bist sogar schon fest entschlossen?
Dann melde dich ganz einfach über das Kontaktformular und wir vereinbaren ein erstes kostenfreies und unverbindliches Telefonat zum Kennenlernen.
Manche Menschen sind skeptisch gegenüber einem (Bewusstseins-)Coaching und haben Angst davor, bei sich selbst tiefer hin zu schauen. Diese Angst möchte ich dir nehmen, denn das Hinschauen und die damit verbundene tiefe Erkenntnis bringen große ErLEICHTerung und tief empfundene FREUDE mit sich. Es ist auf Dauer viel viel anstrengender und Energie raubender, nicht hinzuschauen.
Niemand wird im Coaching zu irgendetwas gedrängt. Das wäre völlig contraproduktiv. Jeder Klient bestimmt sein eigenes Tempo. Es gibt kein richtig und kein falsch. Es gibt nur dich und deine Entscheidung.
Beratungen sowie Coachings finden entweder bei mir vor Ort in 66780 Rehlingen-Siersburg, telefonisch oder auch schriftlich statt. Inzwischen kommt es auch vor, dass ich KlientInnen zu Hause besuche. Quasie Home-Coaching ;-)

 


Das Licht dieser Welt erblickte ich im Februar 1963.

Mitte 30 wurde ich Mutter eines wunderbaren Sohnes und einer zauberhaften Tochter.
Mit meinem derzeitigen Lebenspartner lebe ich seit 2012 in einer liebevollen Beziehung auf Augenhöhe. 
Ich wertschätze alle Erfahrungen (auch Ausgrenzung, Enttäuschung, Verlust, Trennung, Tod) meines Lebens sehr und übe mich darin, den gegenwärtigen Moment möglichst bewusst zu (er)leben.
Meine Ausbildungen (Bankkauffrau, Heilpraktikerin, Chakra-Therapeutin, Bewusstseins-Coach), Abschlüsse (Bankfachwirtin) und Zertifikate (Bachblüten, Energie-Therapeutin, The Work v. Byron Katie) sagen etwas über das angesammelte Fachwissen in meinem Verstand aus - was ich wirklich lebe und wie ich meinem Gegenüber begegne ist reine Herzensangelegenheit und kann an keiner Universität erlernt werden.

Lass uns gerne einnander wahrhaftig begegnen.
Ich freue mich sehr, dich kennen zu lernen!

Sylvia Philippi

 

 

 

 

Was mir hilft, gut durch diese herausfordernde Zeit zu kommen:

 

RESPEKTVOLLER Umgang mit mir selbst und anderen, auch, wenn sie anderer Meinung und mir im ersten Moment vielleicht unsympathisch sind.


PRÄSENT SEIN im jetzigen Moment. Mich also nicht in der Vergangenheit (wäre ..., hätte...) oder in einer fiktiven Zukunft (Sorgen) gedanklich aufhalten.


BEI MIR BLEIBEN und mich nicht in anderer Leute Angelegenheiten verirren, was sehr energieraubend ist und erfolglos bleibt.


SELBSTFÜRSORGE, indem ich mir selbst Gutes tue (Spaziergang, schöne Musik hören, mir Ruhe gönnen, gesundes Essen, um Hilfe bitten, wenn nötig ...)


BEWUSSTes SEIN, indem ich echt, authentisch und achtsam bin.


BEWUSSTHEIT darüber, worauf mein Fokus gerichtet ist, denn dort fließt meine Energie hin, das nähre ich. Nähre ich das, was ich auch möchte oder nähre ich womöglich das, was ich nicht möchte. Mir dessen bewusst, kann ich gegebenenfalls meine innere Ausrichtung ändern.


EIGENVERANTWORTUNG für mein Denken, Fühlen und Handeln übernehmen.


Meiner INNEREN STIMME (INTUITION) vertrauen.


DANKBARKEIT